Schließanlagen mit Eigenproduktion in München

Wir führen in unserer Securitas Niederlassung in München Schließanlagen diverser Hersteller, aber auch aus eigener Fertigung (KESO und Zeiss Ikon), schnell und preiswert. Im Fall der Fälle können wir auch in unserer Werkstatt selbstgefertigte Schließanlagen kostengünstig und zügig für Sie reparieren.

Erklärung Schließanlagen

Eine Schließanlage ist ein auf Zylinderschlössern basierendes Schließsystem, deren Schlüssel unterschiedliche Funktionen haben. Man unterscheidet in Zentralschlossanlagen, Hauptschlüsselanlagen und Generalhauptschlüsselanlagen. So ist beispielsweise das Schließsystem eines Mehrfamilienhauses oft eine Zentralschlossanlage. Das heißt, jeder Hausbewohner schließt mit seinem Schlüssel die Haustür, die Kellertür und seine Wohnungstür. In diesem Falle ist der Haustürzylinder das zentrale Schloss oder auch der Zentralzylinder.

Bei Objekten, in denen bestimmte Personen nur bestimmte Bereiche betreten dürfen (z. B. Hotels, Produktionsanlagen oder Warenhäuser), wird eine Generalhauptschlüsselanlage benötigt. Man kann durch dieses Schließsystem die firmeninterne Unterteilung wie z. B. Anlieferung, Lager, Büros und Verkauf auch durch Schließungen trennen. Diese werden in diesem Falle Gruppen genannt. Der Schlüssel, welcher alle Zylinder schließt, heißt Generalschlüssel oder auch GHS (General-Hauptschlüssel-Anlage).

Gleichschließende Anlagen

Gleichschließend heißt, dass mehrere baugleiche Schlösser mit nur einem Schlüssel geschlossen werden können. So sind z. B. bei den meisten Autos alle Schlösser gleichschließend. Man kann nur mit einem einzigen Schlüssel alle Türen (Zündschloss, Tankdeckel, Kofferraum) auf- und zuschließen. So können auch verschiedene Schlösser wie Vorhängeschlösser, Tür und Schrankschlösser gleichschließend angefertigt sein (siehe Einheitsschloss).

Zentralschlossanlagen

Zentralschlossanlagen (kurz Z-Anlagen) bestehen aus einem oder mehreren Zentralschlössern, die von allen Schlüsseln der Anlage geschlossen werden können. Neben der Zentralschließung bestehen Einzelschließungen, die ihrerseits nur vom zugehörigen Schlüssel geschlossen werden und nicht von den anderen Schlüsseln der Anlage. Typische Zentralschließanlagen finden sich in Mietshäusern. Dort sind Haupteingang und bspw. der Kellerzugang als Zentralzylinder ausgelegt. Alle Schlüssel können diese Zylinder betätigen. Die Wohnungstüren sind Einzelschließungen.

Hauptschlüsselanlagen bzw. Zentral-Hauptschlüsselanlagen

Hauptschlüsselanlagen (HS-Anlagen) sind hierarchisch aufgebaute Systeme. Es gibt einen oder mehrere übergeordnete Schlüssel, die Hauptschlüssel, die in allen Zylindern der Anlage schließen. Die Einzelschlüssel hingegen können nur diejenigen Schließzylinder schließen, für die sie angefertigt wurden. HS-Anlagen werden bspw. in Schulen eingesetzt. Die Schlüssel der Klassenräume können nicht den Haupteingang schließen, während die übergeordneten Schlüssel in alle Türen der Anlage passen.

General-Hauptschlüsselanlagen

General-Hauptschlüsselanlagen (GHS-Anlagen) sind erweiterte Hauptschlüsselanlagen mit zusätzlichen Hierarchiestufen. Es gibt Einzelschließungen, die in Gruppen zusammengefasst werden. Diesen Gruppen werden Schlüssel zugewiesen. Ein Gruppenschlüssel schließt mehrere Einzelschließungen. Mehrere Gruppen werden in Hauptgruppen zusammengefasst. Hauptgruppenschlüssel schließen Einzelschließungen aus mehreren Gruppen. Der Generalhauptschlüssel (Generalschlüssel) schließt alle Zylinder der Anlage.

Wenn es sich um eine große Schließanlage mit sehr vielen Hierarchieebenen handelt, werden gelegentlich die Schlüssel der 2. Hierarchieebene als Hauptschlüssel bezeichnet, ebenso verwendet man Obergruppenschlüssel und Untergruppenschlüssel für die Ebenen darunter. Mit absteigender Hierarchie steigt für gewöhnlich die Anzahl der verschiedenen Schlüssel. Generalhauptschlüsselanlagen werden in großen Bürogebäuden oder in Universitäten eingesetzt.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen oder möchten einen Termin zur Beratung vereinbaren? Besuchen Sie uns persönlich vor Ort in München oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!